unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //Steamboat Switzerland
Live  
 
Artist: Steamboat Switzerland
 
Album: Live
 
Katalog Nr: UTR 4104
 
Releasedatum: 01.09.1998
 
Albumdauer: 74:20
 
Line-Up: Dominik Blum âEUR" Hammond Organ, Korg MS 20
Marino Pliakas âEUR" E-Bass
Lucas Niggli âEUR" Drums, Percussion
 
Credits: All music arranged by Steamboat Switzerland
Live tracks recorded at Centre Culturel Suisse Paris by Alain Maître on 8 tracks ADAT, March 20 1997, mixed by Stephan Wittwer FebruaryâEUR"April 1998 at Mü-Studio, Zurich
Studio tracks recorded at sound+vision in Faverolles (France) by Andreas Rathgeb on 24 tracks analog, mixed by Voco Fauxpas and Stephan Wittwer February 1998 at ARTAG Studio, Zurich
Edited and mastered by Stephan Wittwer at Mü-Studio
No digital sound sources used on this record
 
Liner Notes: Steambaot Switzerland, ein Hammond-Trio der besonderen Art, legt mit seinem Debut-Album ein Meisterwerk in jeglicher Hinsicht vor. Konzeptionell geht das Trio neue Wege der Kombination von Elementen aus der Tradition von Rock/Metal/HC (Riffs, Power), der freien Improvisation (unmittelbare Gestaltung der Dramaturgie) und der zeitgenössischen Komposition (Tonmaterial, Strukturen) âEUR" 74 Avant-Core-Minuten, die ohne jegliche Anbiederung auskommen und ein starkes musikalisches Statement zum Ende des Jahrhunderts darstellen. Im Repertoire erscheinen neben verschiedenen Rockminiaturen aus der Feder des Zürcher Gitarristen Stephan Wittwer (SLUDGE 2000), Arrangements von Kompositionen der zu unrecht nahezu unbekannten Amerikanerin Ruth Crawford (30er Jahre), dem Schweizer Serialisten Hermann Meier (50er Jahre) und Dominik Blum. Dem Trio ist es wichtig, dass zeitgenössische Tonkunst auch mit der Kraft des Rock-Lineups zu hören sein kann âEUR" und dort setzt auch eine weitere Fusion zweier bis anhin eher als disparat in Erscheinung getretener Ã"sthetizismen an: die Welt der ambienthaften Improvisation wie sie in der heutigen Populär-Musik (Techno, House) als Klangbild vertraut ist und als Gegenstück die elektroakustische Musik in der Tradition der Nachkriegsavantgarde. Von Stephan Wittwer produziert, in einem magischen Cover von Claudia Schmid ist "Live" ein wahrer Fühl- und Hörgenuss.
 
Links:
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht