unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //a. schmidt, j. roder, m. andrzejewski
e-motian`s  
 
Artist: a. schmidt, j. roder, m. andrzejewski
 
Album: e-motian`s
 
Katalog Nr: UTR 4655
 
Releasedatum: 04.12.2015
 
Albumdauer: 53:03
 
Line-Up: andreas schmidt - piano
jan roder - bass
max andrzejewski - drums

 
Credits: Aufnahmedatum: 2013
Aufnahmestudio: Suarez-Studio, Berlin DE
All tracks composed by andreas schmidt, except N° 1 & 17 by paul motian and N° 4 & 14 by schmidt/roder/andrzejewski
recorded at Suarez-Studio Recording Date: 2013
recorded & mixed 2013 by oliver hertkorn
www.oliverhertkorn.de
contact andreas.schmidt@zerozero.de

 
Liner Notes: Nach ca. 30 gemeinsam gespielten Konzerten hat das Trio Andreas Schmidt/Klavier, Jan Roder/ Bass und Max Andrzejewski/Schlagzeug die Musik zu ihrem Album "e-motian`s" an nur einem Tag im Studio aufgenommen. Fast alle Songs sind dabei als first takes entstanden und wurden ohne Kopfhörer oldschool aufgenommen. Die Trio Ästhetik spiegelt die musikalischen Einflüsse wieder: Das 1960er Paul Bley Trio mit Paul Motian am Schlagzeug, das 1960er Keith Jarrett Trio mit Paul Motian am Schlagzeug und das Masabumi Kikuchi Trio mit ... Paul Motian am Schlagzeug. Die Musiker lieben diesen Bezug zur Jazz Tradition. Sie nehmen/geben sich viel Freiraum im Umgang mit den kompositorischen Vorlagen von Schmidt. Improvisation, Spielfreude, Kommunikation und Individualität stehen dabei im Mittelpunkt. Das Trio Schmidt/Roder/Andrzejewski hat eine eigenständige klangliche, rhythmische, harmonische und melodische Farbe. Es gibt keinen "leader", die Musik erschaffen die Spieler im Jetzt. Gemeinsam. "Nachdem ich über 200 Konzerte mit Dewey Redman gespielt habe, kann ich wirklich sagen, dass dieses fantastische Trio eines der Einzigen in Europa ist, welches mit einem vergleichbaren "Deep Spirit" Musik macht. Eine Art zu musizieren , wie sie in der aktuellen Musiklandschaft so selten geworden ist. Da gibt es keinerlei Hektik . Zu hören ist ausschliesslich hochinspirierte Musik von seltener Leichtigkeit und Reinheit. In Gedenken an Paul Motian gründete Schmidt das Trio mit Jan und Max, schrieb die Kompositionen zu Ende und spielte diese in Konzerten. Der erste und letzte Track der Aufnahme sind Motian Kompositionen. Eine Art Hommage an die Inspiration, die Motian auf die Jazzwelt ausübte. Die poetischen Anmerkungen im CD Digipack wurden von Paul Bley geschrieben, nachdem er der fertigen Aufnahme gelauscht hatte. Seine Frau Carol Goss rundete das Projekt mit ihrer Zeichnung auf der Frontseite der CD ab.
 
Links: www.schmidt-music.com
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht