unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //Christine Corvisier 5tet
Reconnaissance  
 
Artist: Christine Corvisier 5tet
 
Album: Reconnaissance
 
Katalog Nr: UTR 4619
 
Releasedatum: 16.10.2015
 
Albumdauer: 61:01
 
Line-Up: Christine Corvisier âEUR" Saxophones
Martin Schulte âEUR" Guitar
Sebastian Scobel âEUR" Keys
David Andres âEUR" Bass
Thomas Sauerborn âEUR" Drums

special guest: Filippa Gojo âEUR" Vocals

 
Credits: Aufnahmedatum: August 2014
Aufnahmestudio: Topaz Studio,KoÌ^ln DE
All compositions by Christine Corvisier
Recorded at Topaz Studio,KoÌ^ln
Recording Date: August 2014
Studio engineer: Christian Heck and mastering by Christoph Stickel

Special Thanks to Sebastian, David, Martin, Thomas, Filippa, C.Heck, R.Kobialka, C.Stickel, F.Zeeh, H.Specht, H.Haerter ,L. Kurmann, D.Schlegel, C.Windfuhr, J-M.Baccarini, J-F. Jacomino, Philipp, Emma and my family.

- Contact: christinecorvisier@gmail.com

 
Liner Notes: Das âEURzChristine Corvisier 5tettâEURoe besticht durch seinen ganz eigenen Sound. Die Kompositionen und Arrangements der jungen Saxophonistin verschmelzen uÌ^berbordende Energie und fragile Lyrik zu einem progressiven Modern Jazz par excellence, der Fachpublikum sowie dem Genre ferne HoÌ^rer gleichermassen beruÌ^hrt. Die kleine franzoÌ^sische Dame in KoÌ^ln beheimatet begeistert mit ihrem grossen Instrument in den HaÌ^nden immer wieder das Publikum durch ihren dicken Sound auf dem Tenorsaxophon und ihre VirtuositaÌ^t, die, gepaart mit einer gewissen femininen Note, ihrer Musik den besonderen Reiz verleihen.
Das Album "Reconnaissance" zeichnet sich u.a. auch durch den Einsatz zweier polyphoner Instrumente aus: am Klavier Sebastian Scobel und an der Gitarre Martin Schulte.
Beide verstehen es bis zur Perfektion, einen gemeinsamen Klangkosmos zu schaffen und den Kompositionen und solistischen Eskapaden neue Farbtupfer zu geben. Thomas Sauerborn am Schlagzeug beherrscht die feine Kunst, in jeder Sekunde der Musik dienlich zu akzentuieren, und bildet mit den anspruchsvollen Basslinien von David Andres das RuÌ^ckgrat der Formation.
Der kontrapunktische Einsatz der Stimme von Filippa Gojo und das Arrangement von "La Foule" (Edith Piaf) unterstreichen die OriginalitaÌ^t und KreativitaÌ^t dieses Album.

Videos:
https://vimeo.com/134303638
https://www.youtube.com/watch?v=oSZyJkod0j8
https://www.youtube.com/watch?v=8N89Eb8NDTI

 
Links: www.christinecorvisier.com
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht