unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //strøm
himmeltindan  
 
Artist: strøm
 
Album: himmeltindan
 
Katalog Nr: UTR 4192
 
Releasedatum: 27.04.2007
 
Albumdauer: 61:25
 
Line-Up: Gaudenz Badrutt âEUR" Synthesizer, Electronics
Christian Müller âEUR" Bassklarinette, Electronics
 
Credits: Improvisiert & aufgenommen: Februar bis Juli 2006 in Sortland, Vestvågøy
Konzipiert & editiert: Juni bis September 2006 in Sortland und Biel
Gemastert: Oktober 2006 in Biel
 
Liner Notes: «himmeltindan» des elektro-akustischen Duos strøm basiert auf dem musikalischen Tagebuch, das während eines Werksemesters im Frühjahr 2006 auf der Lofoteninsel Vestvågøy entstanden ist. Aus einem Teil dieser improvisierten Aufnahmen entwickelten die beiden Bieler Musiker Gaudenz Badrutt (Synthesizer, Elektronik) und Christian Müller (Bassklarinette, Elektronik) ein CD-Konzept, welches als modulares Musik-System beschrieben werden könnte: Es gibt 2'432'902'008'176'640'000 Möglichkeiten, «himmeltindan» zu hören. Dazu ist der Shuffle- oder Random-Modus des CD-Players einzuschalten. Die zwanzig Tracks sind musikalisch miteinander verknüpft, bauen in jeder möglichen Reihenfolge auf klangliche, inhaltliche, formale und zeitliche Zusammenhänge und Weiterführungen. Sie beinhalten meist ein Kernstück sowie ein in den vorausgehenden und ein in den nachfolgenden Track greifendes Scharnierstück. Doch legen Metamorphosen und Variationen falsche Fährten: Scharnierstücke werden zu Kernstücken und umgekehrt, und führen so zu unterschiedlicher Gestaltung der Grundform. So kann man sich bei jedem Hören von einer neuen Form und neuen Zusammenhängen überraschen lassen.

Gaudenz Badrutt, Pianist und Elektronikmusiker (*1972) und Christian Müller (*1971), Klarinettist und Elektronikmusiker. Beide studierten an der Hochschule für Musik und Theater Bern/Biel. Unter dem Namen strøm verbinden die beiden Bieler verschiedene musikalische Ingredienzen: Elektro-akustische Improvisation trifft auf Konzeptmusik, Ideen Neuer Musik auf Freejazzige Ausbrüche, erdige und treibende Energie auf spacige Sphären. strøm produzierte unter der Regie von Barbara-David Brüesch diverse Theatermusiken (u.a. am Stadttheater Bern und am Staatstheater Stuttgart), spielte in Rockkellern und an Vernissagen, im Rahmen installativer Freiluft-Konzepte und mit verschiedensten Mitmusikern, so unter anderem mit Hans Koch, Martin Schütz, Ernst Thoma, Urs Leimgruber und Jacques Demierre. 2004 gewann die Band den 1.Preis am Concours de Reding (Improvisationswettbewerb des Schweizerischen Tonkünstlervereins), 2006 verbrachte sie ein halbes Jahr arbeitender Weise auf den Lofoten.
 
Links: www.shizophonic.ch
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht