unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //Rosset Meyer Geiger
what happened  
 
Artist: Rosset Meyer Geiger
 
Album: what happened
 
Katalog Nr: UTR 4266
 
Releasedatum: 11.06.2010
 
Albumdauer: 68:57
 
Line-Up: Josquin Rosset âEUR" Piano
Gabriel Meyer âEUR" Bass
Jan Geiger âEUR" Drums
 
Credits: Recorded on September 16âEUR"18, 2009 by Stefano Amerio at Artesuono, Udine (Italy)
Mixed and mastered by Stefano Amerio at Artesuono
All tunes were recorded in one room without overdubbing.
This album is also available as double LP with two bonus tracks (Unit Records, UTR 4267).
 
Liner Notes: ROSSET MEYER GEIGER
Drei St. Galler, eine Leidenschaft: der Jazz. Pianist Josquin Rosset (*1982), Bassist Gabriel Meyer (*1980) und Schlagzeuger Jan Geiger (*1981) wuchsen in der gleichen Stadt auf, mussten aber weite Wege gehen, bis sie zusammenfanden. In der Funkband âEURzpoodlekickinâEURoe spielten sie erstmals zusammen und trieben sich in der Rhythm-Section zu Höchstleistungen an. Es reifte der Wunsch, sich im Jazz-Trio weiterzuentwickeln. 1999 gründeten die St. Galler das Trio rosset meyer geiger. Nach einer vierjährigen Pause trafen sie sich im Sommer 2007 wieder, um für einen Auftritt an Josquin Rossets Diplomkonzert zu proben. Die Jury gab ihnen die Bestnote. Josquin Rosset erhielt zudem den Anerkennungspreis der Ida und Albert Flersheim-Stiftung. Seither probt das Trio jede Woche, erweitert und verfeinert sein Repertoire und gibt regelmässig Konzerte. Es war ihr grosser Wunsch, eine CD aufzunehmen. Im September 2009 reisten Josquin Rosset, Gabriel Meyer und Jan Geiger nach Udine (Italien) und spielten im Studio âEURzArtesuonoâEURoe von Stefano Amerio ihr Repertoire ein. Nun liegt die CD vor. Die drei Musiker haben einen weiteren Meilenstein erreicht.
(Text: Philippe Reichen)

"Dieses Klaviertrio ist schlicht fantastisch. Hier stimmt einfach alles. Die drei Musiker sind während vieler Jahre zu einer höchst organischen Einheit zusammengewachsen. Ein unheimlich dichter, nie aber hektisch wirkender Ideenfluss strömt einem von der ersten bis zur letzten Minute dieses Albums entgegen. Die Musik ist voller Wärme, was in der heutigen Zeit der âEURoeGeneration CoolâEUR leider immer seltener geworden ist. Eine grosse Klarheit und Ehrlichkeit steht als oberste Maxime über allem, was diese drei ausserordentlichen Musiker darbieten."
Harald Haerter

"Hier wird unbeirrt zur Tat geschritten. Die Musik ist vollgepackt mit Ideen und trotzdem bleibt immer ein Gefühl von Einfachheit und Klarheit beim Zuhörer zurück. Diese schwierige Balance gelingt den drei Musikern mühelos. Immer wieder taucht Neues am Horizont auf, die Perspektive wird gewechselt, die Grenzen scheinen fliessend. Beweglich und intuitiv navigieren die Musiker durch den dynamischen Strom und führen uns mit sicherem Schritt durch das Geschehen. Am Schluss bleibt uns ein Staunen, und ein Staunen steht immer am Anfang von grossartiger Musik."
Chris Wiesendanger

"rosset meyer geiger have a compelling and original sound. Their refreshing combination of smart compositions with spirited group improvisation promises to keep listeners engaged from start to finish."
Greg Burk

"Ein wunderbares, gut eingespieltes Trio! Eigenwillige Kompositionen aufbauend auf der Tradition des Jazz mit erfrischenden Ausbrüchen in neue Gefilde. Ãoeberzeugend umgesetzt von drei jungen, talentierten Musikern, die mit Verstand musizieren, ohne das Herz zu vernachlässigen."
Heiri Känzig
 
Links: www.rossetmeyergeiger.com
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht