unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //R.I.S.S.
Color & Style  
 
Artist: R.I.S.S.
 
Album: Color & Style
 
Katalog Nr: UTR 4239
 
Releasedatum: 22.01.2010
 
Albumdauer: 53:30
 
Line-Up: Stefan Rusconi âEUR" piano
Christoph Irniger âEUR" sax
Luca Sisera âEUR" bass
Michael Stulz âEUR" drums
 
Credits: Produced by R.I.S.S.
Executive Producer: Peter Bürli for Radio DRS 2
Recorded Jan 09 at Radio Studio by Daniel Dettwiler
Mixed & Mastered at Idee und Klang, Basel by D. Dettwiler
All songs by R.I.S.S. except 2, 3, 4, 6, 8, 9
Stefan Rusconi appears courtesy of Sony Music Germany
 
Liner Notes: LEIDENSCHAFTLICHE LIEDERLIEBHABER
Es gibt viele Formen von Flirts. Es gibt Flirts, die vom Winde oder von einer Alkoholfahne verweht werden. Es gibt Flirts, aus denen nimmer mehr wird als ein Flirt. Es gibt aber auch Flirts, die mehr oder weniger schnell in Liebe umkippen.
An Flirtversuchen zwischen Jazz und Pop mangelt es wahrlich nicht. Oft kommt dabei allerdings nicht viel Gescheites heraus. Das musikalische Ã"quivalent von harmlos-neckischem Flirt-Geplauder kann beim besten Willen nicht als prickelnde Angelegenheit bezeichnet werden.
Doch jetzt gibt es zum Glück das Schweizer Quartett R.I.S.S. und damit eine Gruppe leidenschaftlicher Liederliebhaber, die mehr wollen, als bloss zu flirten. Der Pianist Stefan Rusconi, der Tenorsaxofonist Christoph Irniger, der Bassist Luca Sisera und der Schlagzeuger Michi Stulz drücken ihre alles andere als bloss platonische Liebe zu gehaltvollen Pop-Songs mit der interaktiven Chuzpe des Jazz aus.
R.I.S.S. ist eine Jazzband, die mit dem kollektiven Ethos einer Popband ans Werk geht. Die Songs werden nicht als Improvisationsvehikel für virtuose Mätzchen missbraucht. Statt Phrasen zu dreschen, geht man den Melodien, Harmonien und Grooves gemeinsam auf den Grund. Und stösst so auf bisher verborgene Aspekte dieser Songs.
Ein guter Pop-Song ist eine Mischung aus unerklärlicher Magie und massentauglichen Ohrwurm-Mechanismen. Und so oszilliert auch die Musik von R.I.S.S. zwischen Mysterium und Eingängigkeit. Das gilt auch für die freien Improvisationen. Jazz und Pop bewegen sich aufeinander zu, lächeln sich an, umarmen sich und verschmelzen schliesslich zu einer unauflösbaren Einheit.
(Tom Gsteiger)
 
Links: www.myspace.com/rissmusikus
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht