unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//katalog  //Contreband
Contreband  
 
Artist: Contreband
 
Album: Contreband
 
Katalog Nr: UTR 4238
 
Releasedatum: 15.01.2010
 
Albumdauer: 57:02
 
Line-Up: Raphaël Pedroli âEUR" Drums
Colin Vallon âEUR" Rhodes and Effects
Lorenz Beyeler âEUR" Double Bass
 
Credits: Recorded live, June 24/25 2009 in BeJazz Vidmarhallen, Bern-Liebefeld.
Recording, mixing and mastering by Fabian Schild
Produced by Raphaël Pedroli
 
Liner Notes: EIN LIVEALBUM VON CONTREBAND
Am 15. Januar veröffentlicht Unit Records das zweite Album von Contreband, dem Trio des Schlagzeugers Raphaël Pedroli mit Colin Vallon (Fender Rhodes) und Lorenz Beyeler (Kontrabass). Zum zehnjährigen Jubiläum der Zusammenarbeit der drei Musiker wurde dieses Album im Rahmen eines BeJazz Konzertes in den Vidmarhallen (Bern) aufgezeichnet.
Das neue Werk enthält sieben Stücke und ist die dritte gemeinsame Aufnahme der drei Musiker nach âEURzLes OmbresâEURoe (Colin Vallon Trio, Unit Records, 2004) und âEURzLyobaâEURoe (Contreband, 2006). Das Album wurde am 24. und 25. Juni 2009 vor Publikum aufgenommen, um die Stimmung und Atmosphäre eines Live-Konzertes einzufangen. Neben Eigenkompositionen sind mit je zwei Standards von Nirvana und Radiohead auch die Aushängeschilder der Grunge-Rock Kultur auf der CD vertreten.
Das zweite Album zeugt von der Freude der Musiker, sich wiedergefunden zu haben, um gemeinsam wenig bekannte Stücke in ein neues Licht zu rücken: Eine Annäherung ohne Nostalgie, eine Gelegenheit, die Musik zu überdenken und sich daran zu erfreuen.

Raphaël Pedroli
Geboren am 26. Oktober 1978 in Neuenburg, studierte bei Billy Brooks an der Swiss Jazz School in Bern Schlagzeug und erwarb sein Performance- und Pädagogikdiplom 2003. Seither in unterschiedlichsten Stilrichtungen zu Hause und Mitglied in Formationen wie Lole, The Five Blind Boys From The Parish, Simon Gerbern, Napoleon Washington, Thierry Romanens, Sarclo. Seit 2004 künstlerischer Leiter der Konzertserie âEURzMardis du JazzâEURoe, die jede Woche im Bar King in Neuchâtel stattfindet.

Colin Vallon
Geboren am 17. November 1980 in Lausanne, erlernte das Klavierspiel bei Marc Ueter und anschliessend bei Silvano Bazan, William Evans und Bert Joris an der Swiss Jazz School in Bern, die er 2004 abschloss.

Lorenz Beyeler
Geboren in Bern am 21. April 1979, studierte Kontrabass bei Michel Poffet und später an der Swiss Jazz School bei Thomas Dürst und Peter Frei.
 
Links: www.myspace.com/contrebandch
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht