unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//new releases  //Matthias Wenger
Kreislers musikalisch-poetischer Klub  
 
Artist: Matthias Wenger
 
Album: Kreislers musikalisch-poetischer Klub
 
Katalog Nr: UTR 4188
 
Releasedatum: 09.02.2007
 
Albumdauer: 62:55
 
Line-Up: Matthias Wenger âEUR" Komposition und musikalische Leitung, Sopran-, Altsaxophon und Flöte
Andreas Schärer âEUR" Erzählung und Gesang
Simon Heggendorn âEUR" Geige
Carlo Niederhauser âEUR" Cello
Christine Strahm âEUR" Harfe
Daniel Durrer âEUR" Tenorsaxophon und Flöte
Patrick Schnyder âEUR" Baritonsaxophon und Kontrabassklarinette
David Blaser âEUR" Trompete
Lukas Thöni âEUR" Trompete
Roman Heiniger âEUR" Tenor- und Bassposaune
Christoph Siegenthaler âEUR" Klavier, Rhodes und Synthesizer
Marco Müller âEUR" Kontrabass
Rico Baumann âEUR" Schlagzeug
 
Credits: Produktion: Matthias Wenger & Kreislers musikalisch-poetischer Klub
Aufnahme: Martin Ruch in der HKB 11. September 2005
Mix: Martin Ruch at weltschall.ch
Mastering: Dan Suter at echochamber.ch
 
Liner Notes: Die CD des Komponisten, Arrangeurs und Saxophonisten Matthias Wenger beweist, dass die Texte des romantischen Schriftstellers E.T.A. Hoffmann (1776-1822) nicht an Aktualität verloren haben. Das gleichnamige Kapitel aus dem Werk «Kreisleriana» wird eingebettet in eine Klangkomposition von modernem Jazz und akustischem Drum nâEURTM Bass. Mitreissend vorgetragen von Sänger Andreas Schärer wird der Part des Kapellmeisters Kreisler, unterstützt von Small-Bigband, Streichern und Harfe. Erzählt wird ein Ereignis aus dem Leben des Hofkapellmeisters Johannes Kreisler, der einmal wöchentlich seine Freunde zu einer Improvisation in Wort und Musik einlädt. Als durch ein Missgeschick mehrere Saiten des Klaviers zerspringen, zwingt ihn dies zu neuen Tonfolgen und eröffnet musikalisch ungeahnte Wege. Matthias Wenger nimmt seine Zuhörer mit auf eine eigenwillige Phantasiereise, die den Kapellmeister bis an den Rand des Wahnsinns treibt. Das 12-köpfige Ensemble zeichnet sich aus durch grosse Homogenität sowie solistische Eigenständigkeit eines jeden Musikers. Bei der Besetzung wurde nichts dem Zufall überlassen, jede Klangfarbe ist bewusst durch den Komponisten ausgewählt und eingesetzt worden. Deutlich erkennbar wird dies anhand der Spielfreude und Energie der Musiker, die dem Zuhörer selbst ab CD das Gefühl eines Live-Konzerts vermitteln. Nuanciert und gekonnt aufgenommen und gemischt wurde die Komposition von Tontechniker Martin Ruch der Firma Weltschall. «Kreislers musikalisch-poetischer Klub» erscheint unter dem Schweizer Label Unit Records und ist ab 9. Februar 2007 im Fachhandel erhältlich.
Sylvia Senn Wenger
 
Links: www.matwenger.com
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht