unit records
//Home   //About   //Katalog   //Konzertdaten   //Links   //kontakt  English
 
//new releases  //Unart 4.0
3 Suiten  
 
Artist: Unart 4.0
 
Album: 3 Suiten
 
Katalog Nr: UTR 4133
 
Releasedatum: 01.11.2001
 
Albumdauer: 56:17
 
Line-Up: Robert Morgenthaler âEUR" Posaune
Ewald Hügle âEUR" Sopran-, Alt-, Tenor-, Baritonsaxophon
Urs Röllin âEUR" Gitarre
Dieter Ulrich âEUR" Schlagzeug, Signalhorn
 
Credits: Produziert von: "unart 4.0"
Aufnahmen und Mastering: Heiner Merk
Abgemischt im Tonstudio Sound-Circus: Heiner Merk, Ewald Hügle, Dieter Ulrich
 
Liner Notes: Das New-Jazz Quartett unart 4.0 wurde nach der Gründung vor drei Jahren 1999 für das Schweizer Clubfestival Suisse Diagonales nominiert. Nun präsentieren sie mit ihrem Debut-Album «3 Suiten» (UNIT RECORDS) eine ausgereifte, spannende Produktion. Das auf hohem Niveau geführte Zusammenspiel der vier Musiker zeigt eindrücklich die eigenständige, stilistisch breite Ausdrucksform, die die Band entwickelt hat. Jeder steuert eigene Kompositionen bei, die so arrangiert werden, dass sie in das komplexe Spielkonzept eingebaut werden können. Im Studio wie auf der Bühne entwickeln sich die jeweiligen "Suiten" spontan aus komponierten und improvisierten Elementen. So entsteht eine spannende Mischung, die in drastischer Montagetechnik abstrakte Klangfiguren und ironisch verspielte Melodie-Zitate zu einer leidenschaftlichen, versponnenen Musik voller Charme, Eleganz und Witz verbindet.
Der Saxophonist Ewald Hügle setzte sich schon früh mit der Jazztradition auseinander, bevor er eine klassische Ausbildung bei Ivan Roth abschloss. Vom Sopran- bis hinunter zum Baritonsaxophon beherrscht er jede Stimmung und gibt damit dem Bandsound seine charakteristische Breite. Der Schaffhauser Gitarrist Urs Röllin ist für den harmonischen Zusammenhalt der Band verantwortlich, bewegt sich mal in der Funktion als Bassist, mal als elektronischer Klangmaler oder tritt als Solist und subtiler Begleiter in Erscheinung. Dieter Ulrich, der Ausnahmeschlagzeuger, prägte an der Seite von Urs Blöchlinger das Gesicht des Schweizer Jazz der 80-iger und 90-iger Jahre. Durch seine Fähigkeit, sich schnell verändernden Situationen anzupassen, funktioniert er nicht nur als "time-keeper", sondern des öfteren auch als Steuermann. Robert Morgenthaler mit seiner warmen, bluesigen und jazzigen Spielweise bringt unart 4.0 immer wieder sicher auf den Boden zurück. Seine immense Erfahrung macht ihn als Komponist wie auch als Instrumentalist unersetzlich.
«3 Suiten» ist nicht nur der Titel des Erstlings, sondern definiert auch die Gliederung des Werks. Jedes dieser drei suitenartigen Gebilde enthält zum Teil sehr unterschiedliche Kompositionen, die durch gekonnt improvisierte Spannungsbögen organisch zusammengefügt werden. Die Kompositionen dienen oft als Sammelpunkte und leiten Richtungswechsel ein.
So führt dieses zeitgenössische Album den Hörer durch aufregende Musiklandschaften; mal jazzig, mal rockig, mal expressiv-balladesk, aber immer musikalisch verbindlich.
 
Links: www.ursroellin.ch
 
 
 
Album kaufen und hören bei:
 
musik kaufen bei cede.chmusik kaufen beim iTunesMusicStore
musik kaufen bei Amazon
 
« zurück zur Übersicht